English - Impressum - Startseite - Neues - Inhalt
 
ASD - Forum - Bestellen - APC&TCP

Startseite Amiga CD ROM Edition

Was bietet Dir die Amiga Arena CD Rom Edition?

Die Amiga Arena Homepage Online Version!

(Für alle die einen Internet Anschluss besitzen!) Damit hast Du direkten Online Zugriff auf alle Links, die in der Amiga Arena aufgeführt sind!

Die Amiga Arena Homepage Offline Version!

(Für alle die keinen Internet Anschluss besitzen!) Damit kannst Du Dir Offline,die Seiten ansehen zu denen ein Link in der Amiga Arena besteht! Es stehen nur Seiten zu Verfügung die Genehmigt wurden zu Veröffentlichen! Alle anderen Links werden gespeert sein!

Software!

Die meisten Programme die in der Amiga Arena aufgeführt sind, werden auf der CD Rom als Demo oder Vollversion erhältlich sein! Aktuelle PD/Shareware Programme mit Sonderpreisen,SE Versionen etc.! Aktuelle Ausgaben der Online Magazine und News Seiten!

Sonderpreise!

Bisher war es nur für die Amiga Anwender die einen Internet Anschluss haben möglich die Sonderpreise der Amiga Arena Aktion zu nutzen! Exclusiv wird es möglich sein mit der Amiga Arena CD Rom Version Shareware Produkte zum Sonderpreis erwerben zu können!

Vollversionen!

Mit Genehmigung der Programmierer wird es Vollversionen bez SE Versionen geben!

Hier einige Highlights der CD:

  • Genehmigung von TKR für MultitermKIT/MultiFax
  • 82 MB an Classic Scene Demos direkt von HD startbar (WHDLoad)
  • Alle WHDLoad Installer für Classic Spiele
  • SE Version von GeoWorld
  • Special PureBasic Paket!
  • Vollversion Lost on Parrot Island

Registrierte Versionen von:

  • Onyxbase
  • MatrixHunter
  • VorwahlenGUI
  • Geometry
  • Erweiterte Funktionen von PicFX
  • AmiEmulators (Keyfile)
  • AmigaWorld (Keyfile)
  • Madhouse (Keyfile)
  • FAQ,Anleitungen,Workshops,Hints zusatz Software von den Homepages und und und... :-)

Amiga Arena wie alles begann!

1998 ging meine persönliche Homepage "arena" online und mehrere Projekte waren dort eingebunden! Die Amiga Arena war damals noch ein sehr kleiner Teil des gesamt Projekts! Der Grundgedanke den Amiga zu supporten war den Besuchern meiner Seite damals zu zeigen das diese Homepage 100% made on amiga ist und dem Amiga somit wieder einer grossen Masse näher zu bringen.

Im Laufe der Zeit wurde aus der kleinen Amiga-Linkseite ein eigenständiges Projekt und Aufgrund der sehr schlechten Zustände um den Amiga dachte ich mir: da muss was passieren! Um mich von den damaligen Linksammlungen abzuheben kam mir die Idee den Sharewaremarkt verstärkt zu unterstützen, da diese Programmierer die eigentliche Basis war die dazu beigetragen hat, das der Amiga mit Software immer wieder unterstüzt wurde!

Somit wollte ich das Shareware-Konzept unterstützen mit Sonderpreise für Shareware-Pprogramme sollte zum einen gezeigt werden das die Software noch gepflegt wird; sollte das Interesse an der Software erhöht werden und die Bereitschaft sich zu registrieren sollte mit einem Special-Preis der Anreiz gegeben werden!

So baute ich nach und nach die Kontakte auf und das Konzept fand bei den meisten Programmieren Anklang! Mit ein wenig Stolz kann die Amiga Arena heute von sich behaupten, fast alle hochwertigen und bekannten Software-Produkte der Shareware-Scene zum Aktionpreis gewonnen zu haben.

Auch die Unterstüzung für Programmierer konnte durch die Arena gewährt werden, so entstand zum Beispiel die Supporter-Homepage für das geniale Mailware-Spiel Taskforce.

Sonderaktionen, wie die zeitlich begrenzte Vollversion des Weltraum-Handelspiel Imperium Terranum II, konnte die Amiga Arena immer wieder für kleine aber feine Highlights sorgen.

Heute führt die Amiga Arena weiterhin Sonderpreisaktionen und ist eine gute Quelle für aktive Sharewarelinks geworden. Nebenbei werden noch Linkseiten für kommerzielle Spiele geführt und legaler frei erhältlicher Software!

2000 war es dann soweit das die langjährige Supporterarbeit, die aus eigener Kraft und überzeugung zum Amiga aus Spass und dem glauben und der Hoffnung das die Amiga User den Software Markt ebenso unterstützen konnte, die erste CD-ROM-Version erstellt wurde um auch den rest der Anwender zu zeigen das der Amiga noch seinen Platz hat!

Dies ermöglichte Andreas Magerl vom APC&TCP, dem ich hiermit nochmals meinen Dank aussprechen möchte

Was kommt in der Zukunft?

Bis zum erscheinen des AmigaOne wird der Classic-Rechner weiterhin von der Arena im vollen Umfang unterstüzt! Der umstieg auf den AmigaOne ist von meiner Seite aus gewähleistet um dort das Konzept der AmigaArena weiterzuführen!

Das ganze wird auch weiterhin von mir als non- profit- projekt weitergeführt. Wobei der Spass, die Überzeugung, etc die treibende Kraft sind und ich mich mehr darüber freue wenn durch meine Arbeit neue User sich dazu entscheiden Shareware-Programme zu unterstüzen und zu registrieren!

Ich denke, wir haben alle etwas wieder gut zu machen!

Olaf Köbnik